Skip to content

>> ⯈ D 1h40 Die Filme HUNGER! und DURST! von Klaus Kleber

Keine Kommentare zu >> ⯈ D 1h40 Die Filme HUNGER! und DURST! von Klaus Kleber
Eine wütende Anklage von Gier, Ignoranz, Korruption und Spekulation
--
Multimediale Aufbereitung
http://hunger.zdf.de



Die Mechanismen des globalen Hungers und Dursts

[print-me]

 5.0/5.0 (1)
Wenn Sie sich auf der rechten Seite angemeldet haben, können Sie hier diesen Beitrag bewerten.
Achim Rhein – 28. Oktober 2014 – Keine Kommentare
+ ?
  • Wie entstehen weltweit Hunger und Durst?

  • "Für Fortschritt muss immer ein Preis bezahlt werden."

++ + +

Sind die Filme eine Anklage an uns?

  • 1 PC mit Beamer oder 1 Rechner/T
  • Internet-Ressource

Zukunftsfaktor: +/++ = Chancen | -/– = Probleme
Anregungen zum Ablauf
Beitrags-Anregungen
So kannst du uns unterstützen.
Aus rechtlichen Gründen entfernte Medien
Weblinks
Download-Links
Klassenstufen Schulformen Fach Medien Methoden Themen
Besondere Lern­voraussetzungen Ist das Lernen schüler­Innenzentriert? (0/+/++) Stärkt das Lernen SchülerInnen­teams? (0/+/++) Ist das Lernen bewegungs­intensiv? (0/+/++) Mögliche kognitive Probleme Lernziele
Mögliche Motivations­probleme Zeitbedarf (Minuten ca.) Eignung für Vertretungs­stunden (0/+/++) Sicherheit (0/+/++) Geringer Vorbereitungs­aufwand (0/+/++) Geringer Material­bedarf (0/+/++)
einblenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Primary Sidebar

Zum Seitenanfang